Asus bringt neue Notebooks mit Turion-64-X2-Prozessor

Geräte kommen mit integrierter 1,3-Megapixel-Webam

Asus hat zwei Notebooks mit AMDs neuem Dual-Core-Prozessor Turion 64 X2 vorgestellt. Beide Geräte verfügen über einen 15,4-Zoll großen Widescreen-Monitor mit 1280 mal 800 Bildpunkten Auflösung und einer integrierten 1,3-Megapixel-Webcam. Außerdem sind 1 GByte RAM, WLAN nach 802.11b/g, Bluetooth, ein Double-Layer-DVD-Brenner sowie ein Kartenleser für vier Formate an Bord. Die Notebooks wiegen 2,9 Kilogramm und sind 35,4 mal 28,4 mal 3,5 Zentimeter groß.

Das 1299 Euro teuere A6T kommt mit einem Turion 64 X2, der mit 1,6 GHz getaktet ist und pro Kern über 512 KByte Cache verfügt. Als Grafiklösung wird eine Geforce Go 7600 mit 256 MByte Speicher eingesetzt, die Festplatte ist 100 GByte groß.

Der Prozessor des A6TC ist ebenfalls mit 1,6 GHz getaktet, die beiden Kerne verfügen aber nur über 256 KByte Cache. Die Geforce Go 7300 hat 128 MByte Grafikspeicher, die Festplatte ist 80 GByte groß. Es kostet 1299 Euro.

Als Betriebssystem wird bei den sofort erhältlichen Geräten Windows XP Home mitgeliefert. Asus gewährt zwei Jahre Garantie.

Notebook mit AMD Turion 64 X2. (Bild: Asus)

Themenseiten: Asus, Hardware, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Asus bringt neue Notebooks mit Turion-64-X2-Prozessor

Kommentar hinzufügen
  • Am 8. Juni 2006 um 19:25 von Hux

    Beide kosten 1299 Euro…
    Das ist unwahrscheinlich. Aber welches kostet jetzt wieviel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *