Mcafee bereitet Konkurrenz für Onecare vor

Produkt soll im Sommer auf den Markt kommen

Mcafee arbeitet derzeit an einer Software, die integrierten Security-Paketen wie Microsofts Onecare und Symantecs Genesis Konkurrenz machen soll. Das bis jetzt als Falcon bezeichnete Produkt fasse verschiedene Programme aus dem Mcafee-Portfolio unter einer Oberfläche zusammen.

Falcon soll Rechner gegen Spam, Viren, Spyware und andere Bedrohungen wie Phishing und Rootkits schützen. Auch bei der Datensicherung, der Performanceoptimierung sowie der Absicherung drahtloser Netzwerke werde die Software dem Anwender unter die Arme greifen, so McAfee.

Das Produkt soll im Sommer auf den Markt kommen und im Gegensatz zu den Konkurrenzprodukten in mehreren Versionen verfügbar sein. Man habe herausgefunden, dass es seitens der Konsumenten unterschiedliche Anforderungen gibt, die nicht mit einer einzelnen Variante abgedeckt werden könnten.

Wie die Angebote von Microsoft und Symantec soll auch Falcon als jährliches Abonnement verkauft werden. Ein Anschaffungspreis, wie er bei heutigen Antivirus-Produkten üblich ist, fällt nicht an.

Insgesamt sehe das neue Mcafee-Produkt vielversprechend aus, so NPD-Group-Analyst Chris Swenson. „Ich glaube, das wird ihnen helfen, gegen neue abonnementbasierte Dienste von Microsoft und Mcafee zu konkurrieren.“

Themenseiten: McAfee, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mcafee bereitet Konkurrenz für Onecare vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *