HSDPA-Notebook von T-Mobile und Fujitsu Siemens

Gerät soll ab Mitte Juni erhältlich sein

T-Mobile und Fujitsu Siemens wollen ab Mitte Juni 2006 Notebooks mit integrierter HSDPA-Technik (High Speed Downlink Packet Access) anbieten. Damit können Anwender im gesamten UMTS-Netz des Providers mit bis zu 1,8 MBit/s im Internet surfen.

Den Anfang macht das Lifebook Q2010. Es ist mit einem 12,1-Zoll-Widescreen ausgerüstet, der mit 1280 mal 800 Pixeln auflöst. Außerdem sind ein Core-Solo-Prozessor mit 1,2 GHz, 1 GByte RAM, eine 60-GByte-Festplatte und ein Dual-Layer-DVD-Brenner an Bord. Das Lifebook Q2010 unterstützt neben den Mobilfunkstandards UMTS und HSDPA auch GPRS und EDGE sowie WLAN und Bluetooth.

Äußerlich zeichnet es sich das ein Kilo schwere Gerät durch Titanium-Gelenke, ein Magnesium-Gehäuse und die mehrschichtige schwarze Piano-Lackierung aus. In Deutschland ist die Q-Serie über autorisierte Fujitsu-Siemens-Partner, den IT-Fachhandel und über einen T-Punkt-Business zu beziehen. Der Preis ist noch nicht bekannt.

T-Mobile empfiehlt für die HSDPA-Nutzung den Tarif Dataconnect Exclusive in Verbindung mit der Datenoption Web’n’walk XL, die 5 GByte Inklusivvolumen sowie 200 Stunden WLAN-Nutzung enthält. Der monatliche Grundpreis beträgt 8,95 Euro, für den Datentarif werden 35 Euro zuzüglich 1 Euro Tagesnutzungspreis fällig. Für Tage, an denen Kunden die Option ausschließlich für Datenübertragungen am Hotspot nutzen, entfällt dieser.

T-Mobile und Fujitsu Siemens Computers sind dabei, weitere Laptop-Modelle mit integrierter HSDPA-Technik vorzubereiten. Darüber hinaus stehen weitere Kooperationen von T-Mobile mit internationalen Partnern im Bereich der geschäftlichen mobilen Datenkommunikation kurz vor dem Start.

Themenseiten: Breitband, Fujitsu Siemens Computers, Hardware, T-Mobile, Telekommunikation, UMTS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HSDPA-Notebook von T-Mobile und Fujitsu Siemens

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *