Dual-Core-Notebook für 1099 Euro von Yakumo

Widescreen mit 15,4 Zoll und integrierte Intel-Grafik verbaut

Yakumo hat das Notebook Q7M Mobilium Duo YW mit Core-Duo-Prozessor T2300 von Intel vorgestellt. Die CPU ist mit 1,66 GHz getaktet. Yakumo verbaut den Chipsatz 945GM mit integrierter Grafik und ein 802.11a/b/g-WLAN-Modul von Intel. Der Speicher ist 512 MByte groß.

Das Q7M ist mit einem 15,4-Zoll-Widescreen ausgestattet. Das Display bietet 1280 mal 800 Pixel Auflösung. Außerdem sind ein Dual-Layer-DVD-Rewriter und eine 60-GByte-Festplatte an Bord. Zu den Anschlüssen zählen vier USBs, ein Flashkarten-Lesegerät für vier Formate, TV- und Video-Ausgänge sowie Buchsen für Kopfhörer und Mikro.

Das Notebook wird mit Windows XP Home Edition (Service Pack 2) ausgeliefert. Außerdem spielt Yakumo die Sonic Media Suite mit Programmen rund um die DVD wie Backup und Brennsoftware sowie Norton Internet Security und Sun Star Office 7 auf.

Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 1099 Euro. Yakumo gewährt zwei Jahre Abhol-Service ohne garantierte Rücksendefrist. Zum Gewicht macht der Hersteller keine Angabe.

Themenseiten: Centrino, Hardware, Notebook, Yakumo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Dual-Core-Notebook für 1099 Euro von Yakumo

Kommentar hinzufügen
  • Am 24. Mai 2006 um 14:21 von Daruis.M

    Gutes Mittelfeld
    Yakumo besetzt mit seinem neuen Dual-Core Notebook wieder einen guten Platz in der gelebten Mittelmäßigkeit. Es fehlen leider wieder die Akzente von Highend-Performance ( Grafikkarte ) oder extrem gute Mobilität ( starker Akku, mit 6 Zellen kommt man da nicht weit…). Das einzig Gute ist wie immer bei Yakumo der annehmbare Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *