Sony-Ericsson mit zwei neuen Walkman-Handys

Unternehmen erweitert Ipod-Konkurrenz-Palette

Der Handyhersteller Sony-Ericsson hat seine Walkman-Handy-Palette um zwei weitere Modelle erweitert. Nach dem erst vor wenigen Wochen das Modell W810i auf den Markt gebracht wurde, folgen nun im dritten Quartal 2006 die Modelle W850i und W710i. Während das Modell W850i mit UMTS aufwartet, wird das W710i zum persönlichen Fitnesstrainer.

Das neue Walkman-Handy aus der 800er-Reihe verfügt neben den üblichen MP3- und Radiofunktionen auch erstmals über die Möglichkeit, das Musikdateiformat eAAC+ abzuspielen, wodurch Speicherplatz gespart werden kann. Das Display misst zwei Zoll und kann bei einer Auflösung von 240 mal 320 Pixeln bis zu 262.144 Farben darstellen. Inkludiert ist eine Zwei-Megapixel-Kamera, eine zweite Kamera sorgt dafür, dass per UMTS auch videotelefoniert werden kann. Der interne Speicher beträgt bescheidene 64 Megabyte, im Lieferumfang ist jedoch ein ein Gigabyte umfassender Memory Stick Pro Duo enthalten.

Innovativ zeigt sich das W850i mit der Funktion Track-ID, das auf Mobile Music-ID von Gracenote basiert. Das Service ermöglicht die Aufnahme einiger Sekunden eines gerade gespielten Musiktitels und sendet diese anschließend zur Identifikation an die Musikdatenbank von Gracenote. Wird es erkannt, kann der Titel sofort via UMTS auf das Handy herunter geladen werden.

Das neu vorgestellte W710i mit Klappfunktion und ebenfalls mit einer Zwei-Megapixel-Kamera hat neue Features für Sportliebhaber integriert. So kann per Knopfdruck direkt auf einige Fitnessfunktionen, wie beispielsweise Schrittzähler, zurückgelegte Strecke, aktuelle Geschwindigkeit oder auch Tageskilometer zugegriffen werden. Erst vergangene Woche hat Konkurrent Nokia ebenfalls ein „Fitness-Handy“ vorgestellt.

Das Display des W710i liefert eine Auflösung von 176 mal 220 Pixel und stellt darauf bis zu 262.144 Farben dar. Im Lieferumfang ist ein Memory Stick Pro Duo-Chip in der Größe von 512 Megabyte enthalten, die sonstigen Funktionen bei Musik, Telefon und dem Organizer sind mit denen des W850i identisch. Die beiden Handys sollen ohne Vertrag für 460 Euro (W850i) und rund 400 Euro (W710i) erhältlich sein.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony-Ericsson mit zwei neuen Walkman-Handys

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *