MSI stellt erstes Notebook mit Turion X2 vor

Akkulaufzeit soll drei Stunden betragen

MSI hat mit dem Megabook S271 das erste Notebook mit Doppelkern-Prozessor von AMD vorgestellt. Es soll Ende Mai ausgeliefert werden. MSI setzt den 64-Bit-Chip Turion 64 X2 zusammen mit dem Chipsatz ATI RS485M ein, wobei das CPU-Modell mit Taktraten zwischen 1,6 und 2,0 GHz wählbar ist. Als Preisempfehlung gibt MSI 1299 Euro an.

Das Notebook liegt mit einem Gewicht von 1,9 Kilo in der Subnotebook-Klasse, bedingt auch durch das 12,1-Zoll-Breitbild-Display mit „Super Glare“-Technologie für mehr Helligkeit und besseren Kontrast. Im Unterschied zu früheren Notebooks verwendet MSI ein entspiegeltes Modell. Das Megabook S271 bringt außerdem einen Slimline-DVD-Brenner und ein Flashkarten-Lesegerät für die Formate SD, MMC und Memorystick mit.

MSI verwendet ATIs integrierte Grafik X300. Surround-Sound-Boxenanlagen können über einen kombinierten analogen und digitalen S/PDIF-Anschluss versorgt werden. Wireless-LAN nach 802.11a, b und g wird ebenso unterstützt wie die Erweiterung 802.11e für einen verbesserten QoS, außerdem Bluetooth und kabelgebundenes Gigabit-Ethernet. Mit dem 4800-mAh-Akku läuft das Notebook nach Herstllerangaben drei Stunden. MSI bietet zwei Jahre Garantie mit Abholservice.

MSI Megabook S271
Das erste Notebook mit AMDs Turion-X2-Prozessor wiegt 1,9 Kilo: MSI Megabook S271.

Themenseiten: Hardware, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MSI stellt erstes Notebook mit Turion X2 vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *