Samsung bringt 16:10-TFT-Display für 599 Euro

21-Zoll-Bildschirm 215TW ist universell einsetzbar

Samsung hat den 21-Zoll-TFT-Bildschirm Syncmaster 215TW vorgestellt. Er ist mit einem 16:10-Panel und einer Auflösung von 1680 mal 1050 Bildpunkten ausgestattet. Mithilfe der Pivotfunktion lässt er sich im Quer- und im Hochformat nutzen: So passen zum Beispiel zwei Excel-Sheets nebeneinander auf eine Bildschirmseite. Die mitgelieferte Software Magic Rotation stellt das Bild automatisch hochkant, sobald das Panel gedreht wird.

Für den TV-Einsatz bietet der Samsung außer den Computeranschlüssen D-Sub und DVI-D auch einen S-Video- und einen Component-Eingang. So kann beispielsweise der DVD-Player direkt an das Display angeschlossen werden. Die Lautsprecher sind integriert. Die Reaktionszeit beträgt acht Millisekunden. Der Betrachtungswinkel liegt horizontal und vertikal bei 178 Grad, das Super-PVA-Panel bietet ein Kontrastverhältnis von 1000:1.

Die Software Magic Tune ermöglicht unter anderem eine einfache Justierung von Position, Größe und Verzerrung des Bildes und eine Kalibrierung. Zudem können Helligkeit und Kontrast angepasst werden.

Der Syncmaster 215TW ist für 599 Euro erhältlich.

Info: Samsung

Themenseiten: Hardware, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Samsung bringt 16:10-TFT-Display für 599 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 15. Mai 2006 um 10:38 von Daniel

    Wann in Deutschland erhältlich?
    Hallo!
    Interessiere mich für dieses Display oder das 206BW… Leider gibt es von Samsung weder einen Liefertermin noch irgendwelche Infos wann die TFT´s lieferbar wären! Weiß jemand Bescheid?
    Danke für Infos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *