Skype hat 100 Millionen Nutzer

Zahl der Anwender hat sich in den letzten sieben Monaten knapp verdoppelt

Skype hat nach eigenen Angaben seit dem heutigen Freitag mehr als 100 Millionen registrierte User. Seit September 2005 hat sich damit die Kundenzahl fast verdoppelt. Das Unternehmen war erst vor etwas mehr als zwei Jahren gestartet.

„Wir schulden der Skype-Gemeinde tiefe Dankbarkeit dafür, dass sie uns geholfen hat, diesen Meilenstein zu erreichen, und freuen uns darauf, weiterhin gemeinsam zu wachsen“, kommentierte CEO und Mitbegründer Niklas Zennström die Zahlen.

Skype 2.0 steht derzeit nur für die Plattformen Windows 2000 und XP zur Verfügung, die Video-Funktion läuft nur unter XP.

Themenseiten: Telekommunikation, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Skype hat 100 Millionen Nutzer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *