Apple stellt Macbook Pro 17 Zoll vor

Neues Modell ist fünfmal schneller als ein Powerbook G4

Apple hat heute ein weiteres Notebook mit Intel Core Duo vorgestellt. Das neue 17-Zoll-Modell arbeitet mit einem Core-Duo-Prozessor T2600 (2,16 GHz) und ist mit 1 GByte Arbeitsspeicher ausgestattet. Damit soll das Geräte bis zu fünfmal schnellere Performance als das Powerbook G4 bieten.

Das neue 17-Zoll-Macbook Pro besitzt ein 2,6 Zentimeter hohes Aluminium-Gehäuse. Es wiegt 3,1 Kilo. Das Notebook verfügt über eine integrierte Videokamera und eine Fernbedienung für das Multimedia-Präsentationsprogramm Frontrow. Wie das schon seit Februar erhältliche 15-Zoll-Gerät besitzt das neue Macbook Pro einen magnetischen Stromanschluss (Magsafe). Der Vorteil: Das Stromkabel löst sich automatisch vom Notebook ab, sobald ein starker Ruck oder Zug ausgeübt wird, und verhindert dadurch das Herunterfallen des Notebooks von seinem Arbeitsplatz. Außerdem verfügt jedes Macbook Pro über den „Sudden Motion Sensor“ von Apple, der beim Herunterfallen des Notebooks die eingebaute 120-GByte-Festplatte vor Beschädigungen schützt.

Wie beim Macbook Pro 15 Zoll arbeitet das 17-Zoll-Modell mit einer ATI-Grafikkarte Mobility Radeon X1600 PCI Express, an die dank Dual-Link-Interface auch ein Apple Cinema HD-Display mit 30 Zoll angeschlossen werden kann. Zusätzlich zu den schon beim kleineren Gerät verfügbaren Anschlüssen (Firewire 400, zwei USB 2.0, optischer und digitaler Audio-Ein- und -Ausgang, Bluetooth 2.0 EDR, Airport Extreme mit 54 MBit/s) steht jetzt auch ein Firewire-800- und ein weiterer USB-Anschluss bereit. Zudem ist das 17-Zoll-Gerät mit einem 8fach-Double-Layer-DVD-Brenner ausgestattet.

Das Macbook Pro 17 Zoll ist ab sofort verfügbar. Es kostet 2799 Euro.

Info: Apple

Macbook Pro
Das Macbook Pro 17 Zoll kostet 2799 Euro.

Themenseiten: Apple, Hardware, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple stellt Macbook Pro 17 Zoll vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *