HP präsentiert neue Produkte für KMUs

Geräte sind ab sofort erhältlich

Hewlett-Packard hat eine Reihe von Produkten für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) vorgestellt. Dazu zählen Monochrom- und Farb-Laserdrucker sowie neue Projektoren.

Die neue Color-Laserjet-2605-Serie wurde für kleine Arbeitsgruppen und Büros entwickelt. Die Imageret-2400-Technologie und Colorsphere-Toner sollen für hohe Druckqualität sorgen. HP gibt die Druckgeschwindigkeit mit bis zu zwölf Seiten in Farbe pro Minute an. PCL 6 und Postscript Level 3 garantieren die breite Unterstützung unterschiedlicher Betriebssystemumgebungen. Je nach Modell sind die Geräte netzwerkfähig und mit einer Duplex-Einheit für den automatischen beidseitigen Druck ausgestattet. Sie kosten ab 389 Euro.

Die Laserjet-5200-Serie ermöglicht Schwarzweiß-Druck bis zu einem Format von DIN A3+. Sie eigne sich besonders für kleinere und mittlere Büros und Arbeitsgruppen, die technische Pläne, CAD/CAM-Zeichnungen, Proofs für Marketingmaterialien oder finanzwirtschaftliche Tabellen produzieren möchten. Dabei bewältigen sie bis zu 35 Seiten pro Minute in DIN A4 und bis zu 18 Seiten in DIN A3 bei einer Auflösung von 1200 dpi. Je nach Modell ist die Laserjet-5200-Serie netzwerkfähig und für den automatischen beidseitigen Druck mit einer Duplex-Einheit ausgestattet. Sie startet zu einem Preis von 1749 Euro.

Der Officejet 4315 bietet Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen in einem Gerät. Die All-in-One-Lösung verfügt über Funktionstasten und ein übersichtliches LCD-Display. Der 4315 kostet 129 Euro.

Bis zu 30 Seiten in Schwarzweiß und 24 Seiten in Farbe druckt und kopiert das All-in-One-Gerät Officejet 6310. Es verfügt über eine Fax- und Scanfunktion und lässt sich aufgrund einer integrierten Netzwerkverbindung in kleinen Unternehmensabteilungen und Büros einsetzen. Das Gerät kostet 199 Euro, eine spezielle Fachhandelsversion mit einer Herstellergarantie von drei Jahren ist für 209 Euro verfügbar.

Mit 1,7 Kilo und kompakten Maßen eignen sich die Projektoren der MP3300-Serie besonders für unterwegs. Sie bieten laut HP eine maximale Helligkeit von 2400 ANSI-Lumen und ein Kontrastverhältnis von 2000:1. Die Preise beginnen ab 1449 Euro.

Die XP7000-Serie ist im Gegensatz dazu für ein größeres Publikum konzipiert. Die Helligkeit beträgt laut Hersteller 3500 ANSI-Lumen, die Auflösung 1024 mal 768 Bildpunkte und der Bildkontrast 2500:1. Die Geräte kosten ab 1999 Euro.

Der 399 Euro teure Printserver Jetdirect 510x eignet sich für bis zu drei Drucker. Er verfügt über drei bidirektionale Parallelschnittstellen und soll sich besonders einfach verwalten lassen.

Themenseiten: Hardware, Hewlett-Packard

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HP präsentiert neue Produkte für KMUs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *