Tiscali: City-Flat für einen Euro

Aktion gilt nur bis zum 15. Mai

Tiscali bietet ab sofort eine „DSL City Flat“ für einen Euro pro Monat ohne Zeit- oder Volumenbeschränkung an. Der Tarif ist laut dem Anbieter in 30 deutschen Städten für alle DSL-Geschwindigkeiten verfügbar. Außerdem soll es eine Phone Flat für 4,90 Euro geben. Wie bei den Konkurrenten gilt dieser Tarif für alle Telefonate ins deutsche Festnetz.

Die Aktion ist befristet bis zum 15. Mai 2006. Die Mindestvertraglaufzeit der neuen Produkte beträgt zwölf Monate, die Preise sollen auch danach bestehen bleiben. Die DSL City Flat ist in Berlin, Hamburg, München, Köln, Stuttgart, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Dortmund, Hannover, Bremen, Nürnberg, Duisburg, Leipzig, Dresden, Bochum, Bielefeld, Karlsruhe, Gelsenkirchen, Wiesbaden, Braunschweig, Augsburg, Krefeld, Freiburg, Magdeburg, Kassel, Offenbach, Hagen, Mainz und Saarbrücken verfügbar.

Recht teuer sind allerdings die Bereitstellungskosten: Bei DSL 1000 betragen diese 49,95 Euro, bei DSL 2000 immerhin noch 24,95 Euro. Die monatliche Grundgebühr für den DSL-Anschluss liegt bei den üblichen 16,99 Euro und variiert je nach Bandbreite.

Themenseiten: Breitband, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tiscali: City-Flat für einen Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *