Skype kauft VoIP-Spezialisten Sonorit

Transaktion hat Volumen von 27 Millionen Dollar

Skype hat die Übernahme des VoIP-Spezialisten Sonorit und dessen Tochter Camino Networks bekannt gegeben. Die Transaktion soll mit 700.000 Aktien bezahlt werden und hat damit ein Volumen von rund 27 Millionen Dollar.

Die Übernahme sei aufgrund der Ingenieure getätigt worden, so Skype. Sie sollen ihren Arbeitgeber künftig bei der Entwicklung neuer VoIP-Dienste unterstützen.

„Wir freuen uns darüber, das talentierte Camino-Networks-Team bei Skype aufzunehmen“, so Niklas Zennstrom, CEO und Mitbegründer des von Ebay übernommenen Unternehmens.

Themenseiten: Business, Skype, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Skype kauft VoIP-Spezialisten Sonorit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *