Netgear präsentiert erste 802.11n-Produkte

In Deutschland ist die Hardware ab Juni verfügbar

Netgear hat erste Produkte ausgeliefert, die auf dem 802.11n-Entwurf für Wireless LAN der nächsten Generation basieren. Mit „Rangemax Next“ hat das Unternehmen eine Produktfamilie von Draft-n kompatiblen Geräten vorgestellt, die einen Brutto-Datendurchsatz von bis zu 300 MBit/s in drahtlosen Netzwerken ermöglichen sollen.

Die Geräte sind in den USA ab sofort erhältlich. In Deutschland sollen sie ab Juni verfügbar sein. Die neuen Modell sind abwärtskompatibel zu den bestehenden WLAN-Standards 802.11g (54 MBit/s) und 802.11b (11 MBit/s). Um bessere Leistungswerte zu erzielen, nutzen die neuen WLAN-Router ein internes Antennendesign. Zusätzlich soll Netgears „Steady Stream-Technologie“ für stabile Verbindungen sorgen.

Die Produktfamilie besteht aus dem Router Gigabit Edition mit 10/100/1000 Switch (WNR854T), dem Notebook Adapter Gigabit Edition (WN511T), dem Router mit 10/100 Switch (WNR834), dem ADLS2+ Modemrouter mit 10/100 Switch (DG834N), dem Notebook Adapter (WN511), dem PCI Adapter (WN311) und dem Access Point (WN802T). Zum Featureset zählen NAT- und SPI-Firewall, 64- und 128-Bit WEP Verschlüsselung, WPA-PSK und WPA2-PSK sowie Intrusion Detection und Prevention (IDS).

Themenseiten: Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Netgear präsentiert erste 802.11n-Produkte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *