MSI bringt mobilen DVB-T-Empfänger

Pocket TV D310 kommt ab Mitte Mai für 222 Euro

MSI hat einen tragbaren DVB-T-Empfänger mit 4,2-Zoll-TFT vorgestellt. Der Pocket TV D310 soll ab Mitte Mai für 222 Euro verfügbar sein.

Für den Empfang des TV-Signals ist eine Klappantenne integriert. Alternativ kann die mitgelieferte Tischstabantenne über einen MCX-Port angeschlossen werden. Das Gerät bietet Teletext und einen elektronischen Programmführer.

Der Pocket TV D310 gibt auch Audio-, Video- und Bild-Dateien in den Formaten MP3, WMA, MPEG-1, -2 und -4 sowie DivX und Xvid wieder. Als Speichermedium können SD- und MMC-Karten verwendet werden. Das Gerät misst 12,9 mal 8,2 mal 1,6 Zentimeter und wiegt 180 Gramm. Die Laufzeit des Akkus betrage je nach Anwendung zwischen drei (DVB-T) und fünf Stunden (Audio).

Tragbarer DVB-T-Empfänger Pocket TV D310. (Bild: MSI)

Themenseiten: MSI Computer GmbH, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu MSI bringt mobilen DVB-T-Empfänger

Kommentar hinzufügen
  • Am 10. April 2006 um 17:09 von Paul

    Weiter so, nix HandyTV
    Und jetzt dies alles noch in einen PDA integriert, dann wird der PDA noch flexibler: Handy, TV, PDA all in one.

    • Am 11. April 2006 um 20:40 von manne

      gibts schon lange und viel billiger
      DVD Player und DVB T-Empfänger gibt es schon seit Monaten und zwar viel billiger. Da wird nur billig Werbung hier gemacht.

    • Am 29. Juni 2006 um 17:04 von SoX

      AW: gibts schon lange und viel billiger
      Schwachsinn, tolles Gerät !

      Kann ich nur empfehlen. Empfang ist gut. Qualität auch. Die anderen DVB-T Mobilgeräte sind entweder deutlich zu groß oder schlechter. Für 200 Euro eine nette Spielerei für zwischendurch´;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *