V7 Videoseven präsentiert 20-Zoll-TFT für 369 Euro

Gerät kommt ohne DVI-Port

V7 Videoseven hat einen 20-Zoll-TFT mit acht Millisekunden Reaktionszeit vorgestellt. Der S20PD kostet 369 Euro und ist ab sofort erhältlich.

Das Panel bietet eine Auflösung von 1400 mal 1050 Pixeln, Helligkeit und Kontrast sind mit 300 cd/m² beziehungsweise 600:1 angegeben. Der horizontale Betrachtungswinkel beträgt laut V7 Videoseven 150 Grad, der vertikale 130 Grad.

Da das Gerät mit 369 Euro vergleichsweise günstig ist, musste der Hersteller mit spitzen Bleistift kalkulieren: So fehlt dem Gerät ein DVI-Port, wodurch die Darstellungsqualität etwas leiden könnte. Das Fehlen des DVI-Anschlusses ist sicherlich auch darauf zurückzuführen, da das Modell ansonsten als TV-Gerät eingestuft und mit höheren EU-Einfuhrzöllen belegt worden wäre.

Für die Soundausgabe sorgen zwei integrierte 2,5-Watt-Lautsprecher. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie.

20-Zoll-TFT S20PD von V7 Videoseven. (Bild: V7 Videoseven)

Themenseiten: Hardware, Personal Tech, Videoseven

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu V7 Videoseven präsentiert 20-Zoll-TFT für 369 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *