Strato mit neuen Webhosting-Angeboten

Virtueller Server mit RAM-Garantie

Strato rundet die kürzlich eingeführte V-Power-Produktreihe mit einem neuen E-Modell nach oben ab. Zudem wird eine begrenzte Anzahl von SR2-Servern zum selben Preis mit verdoppeltem Hauptspeicher angeboten.

Der neue V-Power E bietet mindestens 512 MByte RAM (dynamisch bis zu 768 MByte), 30 GByte Festplattenspeicher und 1000 GByte Inklusiv-Traffic. Außerdem enthält das Paket die Datensicherungslösung Backup Control. Das Angebot kostet monatlich 24,90 Euro, die Vertragslaufzeit beträgt wahlweise drei oder zwölf Monate. Wer sich bis 30. April entscheidet und für ein Jahr bindet, spart die Einrichtungsgebühr von 19,90 Euro sowie die Grundgebühr der letzten drei Monate.

Bei der V-Power-Produktreihe handelt es sich um virtuelle Server, das heißt die Ressourcen der Hardware werden mit einer Software unter mehreren Kunden aufgeteilt.

Den High-End-Server SR2 mit AMD-Athlon-Prozessor bietet Strato als Limited Edition an. Ohne Preisaufschlag wird die RAM-Kapazität dabei auf 1 GByte verdoppelt. Der Server bietet zwei 80-GByte-Festplatten, die als RAID 1 konfiguriert sind, sowie 1000 GByte Traffic. Das Angebot kostet monatlich 49 Euro, die Vertragslaufzeit beträgt zwölf oder 18 Monate. Wer bis 30. April bestellt und sich für 18 Monate bindet, spart die Einrichtungsgebühr in Höhe von 49 Euro sowie die Grundgebühr für drei Monate. Beide Produkte sind ab Freitag verfügbar.

Themenseiten: Strato, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Strato mit neuen Webhosting-Angeboten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *