Kostenlose Virtual Appliance für Open-Xchange Server

Kooperation mit Vmware trägt Früchte

Open-Xchange hat seinen Server für virtuelle Umgebungen ausgelegt. Interessenten können ab sofort eine solche „Virtual Appliance“ kostenlos testen. Die Appliance ermöglicht den Test der Collaboration-Lösung in einer virtuellen Vmware-Umgebung.

Die Virtual Appliance für Vmware basiert auf Debian Linux und der freien Entwicklerversion Open-Xchange Server 0.8. Virtuelle Appliances sind vorgefertigte virtuelle Maschinen inklusive integrierter Software-Applikationen. Anwender können die virtuellen Maschinen mit Vmwares Virtualisierungsprodukten abspielen, unter anderem mit Vmware Player und Vmware Server. Für den professionellen Einsatz will Open-Xchange Virtual Appliances seiner Lösung basierend auf Red Hat Enterprise Linux und Novell Suse Linux Enterprise Server anbieten.

Interessenten können sich zum kostenlosen Download an unter www.open-xchange.com/DE/product/evaluation.html anmelden.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kostenlose Virtual Appliance für Open-Xchange Server

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *