MySQL AB tritt der Eclipse Foundation bei

Unternehmen will Technologien für das Data Tools Project bereitstellen

MySQL AB hat seinen Beitritt zur Eclipse Foundation angekündigt. Der Hersteller der Open-Source-Datenbank will Technologien für das Eclipse Data Tools Project beisteuern und sich mit Zend und anderen an dem noch im Vorschlagsstadium befindlichen Eclipse-Projekt für eine PHP-Entwicklungsumgebung beteiligen.

„Wir möchten der Open-Source-Community und insbesondere den Eclipse-Entwicklern dabei helfen, Anwendungen in verschiedenen Programmiersprachen wie Java, C++, PHP und Python zu schreiben“, so Kaj Arnö, Vice-President of Community Relations bei MySQL AB. „Ähnlich hohe Erwartungen haben wir an die Zusammenarbeit mit Zend und anderen im PHP-IDE-Projekt von Eclipse, die unserer ansehnlichen PHP-Entwicklergemeinde eine noch engere MySQL-Integration als bisher bringen wird.“

Andi Gutmans, Mitgründer und Vice President Technology von Zend Technologies ergänzt: „MySQL und PHP sind naturgemäß und durch die Open-Source-Geschichte eng miteinander verbunden. Es ist für alle von großem Vorteil, wenn sich MySQL jetzt mit Zend und andern PHP-Unterstützern am PHP-IDE-Projekt von Eclipse beteiligt. Im Ergebnis werden Standardwerkzeuge und Lösungen die Anwendungsentwicklung mit PHP weiter erleichtern.“

Die jährlich stattfindende Konferenz Eclipsecon hat heute im kalifornischen Santa Clara begonnen.

Themenseiten: Eclipse Foundation, Open Source, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MySQL AB tritt der Eclipse Foundation bei

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *