Strato stattet Dedicated Server mit Plesk 8.0 aus

Neue Version der Management-Software ist ab Anfang April verfügbar

Strato stattet ab Anfang April seine Highend-Server mit der neuesten Version der Server-Management-Software Plesk 8.0 aus. Bestandskunden sollen kostenlos auf die aktuelle Version upgraden können.

Neu ist in der Version unter anderem ein anpassbares Desktop Interface, das Administratoren und Endkunden eine benutzerfreundliche Steuerung ihrer Server ermöglichen soll. Die neue Version des System-Monitoring-Moduls soll zudem Überwachung von verfügbarem Speicherplatz, Sicherheitsstatus, Statistiken CPU/Speicher-Auslastung sowie entsprechendes Reporting bei Auslastungsengpässen ermöglichen.

Außerdem soll mit einer neuen Back Up Utility das Anlegen von Datensicherungen erleichtert werden. So haben Administratoren die Möglichkeit, frei zu wählen, für welche Kunden-Domains eine Datensicherung oder -Wiederherstellung erfolgen soll.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Strato stattet Dedicated Server mit Plesk 8.0 aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *