Google kauft Writely.com

Mitbegründerin hofft auf bessere Personalausstattung

Google hat den Writely.com-Produzenten Upstartle übernommen. Eine entsprechende Mitteilung ist auf der Webste des Startups sowie im Blog der Mitbegründerin Claudia Carpenter zu lesen. Noch seien aber nicht alle Details geklärt.

Google hat die Akquisition in einer E-Mail bestätigt. „Wir haben Writely.com aufgrund seiner innovativen Technologie und des talentierten Teams übernommen“, so das Unternehmen. Ein Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben. Derzeit sei Writely.com noch im Betastadium und es gebe eine Warteliste mit Leuten, die die webbasierte Textverarbeitung nutzen wollen.

Carpenter äußerte die Erwartung, nach der Übernahme Anstrengungen verfolgen zu können, bis bisher aufgrund der dünnen Personaldecke nicht möglich waren. Writely.com ist eine Textverarbeitung, die im Browser ausgeführt wird und gilt als einer der prominenteren Vertreter des Web 2.0. Aufgrund der Nutzung der Programmiertechnik AJAX lässt sich Writely.com ähnlich bedienen wie eine Website.

In Redmond zeigt man sich derweil unbeeindruckt: „Microsoft ist der klare Anführer und hat sich schon immer in einem sehr wettbewerbsintensiven Umfeld bewegt“, sagte Marketing-Manager Erik Ryan.

Themenseiten: Business, Google, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google kauft Writely.com

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *