IDF: Intel präsentiert nächste Centrino-Generation

WLAN-Komponente unterstützt 802.11n

Intel hat auf dem Intel Developer Forum in San Francisco die nächste Centrino-Generation Santa Rosa vorgestellt. Sie soll im ersten Quartal 2007 auf den Markt kommen.

Santa Rosa baut auf einem neuen Chipsatz mit leistungsfähigerer Grafik auf und kommt mit der Merom-CPU. Die WLAN-Komponente Kedron soll den kommenden Netzwerk-Standard 802.11n unterstützen, der für höhere Datenübertragungsraten sorgen soll. Informierte Kreise erwarten die Markteinführung im März 2007.

Im Wireless-Bereich hat Intel aber weitergehende Ambitionen: So hat Sean Maloney, Chef der Intel Mobility Group, einen Chip präsentiert, der neben WLAN auch Wimax unterstützt. Außerdem wurde eine PCMCIA-Card gezeigt, die bestehende Notebooks Wimax-fähig machen kann. Intel treibt die Verbreitung von Wimax voran und hat dazu hierzulande beispielsweise in den Provider Deutsche Breitband Dienste investiert.

Themenseiten: Hardware, Intel, Notebook, Wimax

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IDF: Intel präsentiert nächste Centrino-Generation

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *