CeBIT: Gnome 2.14 am Start

Neue Version des Linux- und Unix-Desktops wird vorgestellt

Gnome, die Community-Vertretung des Gnome-Projektes in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wird auf der CeBIT den neuen Linux- und Unix-Desktop Gnome 2.14 vorstellen. Die offizielle Freigabe ist für den letzten Messetag, also den 15. März, geplant.

Der neue Desktop soll zuerst von der Community-Distribution Fedora Core 5 übernommen werden. Das Red Hat-Projekt gibt seine neue Linux-Version zeitgleich zu Gnome frei. Am 20. April soll die Debian-Distribution Ubuntu Linux 6.04 alias „Dapper Drake“ mit Gnome 2.14 als Standard-Desktop folgen.

Das Gnome-Projekt wird den Desktop auf verschiedenen Linux-Programmen in der „Openbooth“ im Linux-Park (Halle 5, Stand E58/1) vorstellen.

Themenseiten: CeBIT, Messe, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Gnome 2.14 am Start

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *