CeBIT: Sony stellt 20-Zoll-Widescreen mit integriertem TV-Tuner vor

DVI-Port beherrscht HDCP

Sony hat einen 20-Zoll-Widescreen mit integriertem TV-Tuner vorgestellt. Der MFM-HT205S ist ab Mitte März für 999 Euro zu haben.

Das Display hat eine Auflösung von 1680 mal 1050 Bildpunkten, Helligkeit und Kontrast sind mit 470 cd/m² beziehungsweise 1600:1 angegeben. Die Umschaltzeit liege bei 6 Millisekunden.

Der MFM-HT205S verfügt über S-Video-, Komponenten- und Scart-Eingänge, vom PC aus kann er per VGA oder DVI angesteuert werden. Der DVI-Port ist HDCP-kompatibel, damit ist das Display für die Wiedergabe von Blu-ray- oder HD-DVD-Content vorbereitet.

Ein integrierter, analoger TV-Tuner mit Picture-in-Picture-Funktion, zwei Lautsprecher mit je 3 Watt sowie ein 5-Watt-Subwoofer machen das Display zu einem vollwertigen Fernseher.

Sony: MFM-HT205S20-Zoll-Widescreen mit 1680 mal 1050 Pixeln Auflösung. (Bild: Sony)

Themenseiten: CeBIT, Hardware, Messe, Personal Tech, Sony Europe Limited; Zweigniederlassung Deutschland

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Sony stellt 20-Zoll-Widescreen mit integriertem TV-Tuner vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *