CeBIT: HIS präsentiert drei neue High-End-Grafikkarten

Preise beginnen bei 559 Euro

HIS präsentiert auf der CeBIT drei neue High-End-Grafikkarten: die X1900XTX, die X1900XT und die X1900 Crossfire Edition. Die erstgenannten Modelle sollen 599 und 559 kosten, der Preis für die Crossfire Edition stehe auf der CeBIT fest.

Die drei neuen Modelle basieren auf der 90-Nanometer-Prozesstechnologie und unterstützen das Shader Model 3.0 mit Dynamic Flow Control, 128 Bit Floating Point Processing und High Dynamic Range.

Der Datenaustausch zum internen Ringbus erfolgt über acht 32 Bit breite Schnittstellen, was die Effizienz steigere. Die X1900 Crossfire Edition 512MB ermöglicht die Kopplung von zwei Grafikkarten auf einem Mainboard, ist HDTV-ready sowie kompatibel zu Windows Vista (auch 64 Bit).

Themenseiten: CeBIT, Grafikchips, Hardware, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: HIS präsentiert drei neue High-End-Grafikkarten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *