AMD-Barebone mit integrierter Grafik von Shuttle

System soll ab März für 319 Euro zu haben sein

Shuttle hat einen Barebone für AMD-CPUs mit integrierter Grafik präsentiert. Der XPS Barebone SN21G5 ist ab März für 319 Euro erhältlich.

Die Basis des Systems bildet der Nvidia-Chipsatz Nforce 410 mit der Grafiklösung Geforce 6100. Als Speicher werden bis zu 128 MByte vom RAM des Systems abgezweigt. Der Chip unterstützt das Shader Model 3.0 und verfügt über eine Wiedergabebeschleunigung für MPEG2 und WMV9.

Der SN21G5 bietet einen PCI-Express-16x- und einen PCI-Steckplatz, die aufgrund der integrierten Grafik beide für Erweiterungen zur Verfügung stehen. Der Barebone bietet 100-MBit-LAN, 5.1-Sound sowie USB und Firewire. Für den Anschluss der Laufwerke stehen zwei SATA- und ein ATA-Port zur Verfügung. Das System unterstützt AMD-CPUs für Sockel 939, auch der Einsatz von Dual-Core-Chips ist möglich.

Gestern hat Shuttle einen Barebone für den Aufbau eines Viiv-basierten Entertainment-Rechners präsentiert.

Der XPS Barebone SN21G5 verfügt über eine integrierte Grafiklösung und baut auf dem bekannten G5-Gehäuse auf. (Bild: Shuttle)

Themenseiten: Hardware, Personal Tech, Shuttle

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu AMD-Barebone mit integrierter Grafik von Shuttle

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. März 2006 um 8:52 von Gerd W.

    Viel zu teuer!
    Ich glaube viele Leute hätten Interesse an solchen Mini-Pc’s, aber nicht zu diesen Preisen, da bekommt man im Einsteigersegment schon fast einen komplett ausgestatteten PC!
    Im Prinzip besteht das Teil ja nur aus Motherboard und Gehäuse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *