3GSM: DVB-H-Chip für weltweiten TV-Empfang

Sisda stellt universelle Komponente für mobiles Fernsehen vor

Sisda, internationaler Anbieter von digitalen TV- und Breitband-Lösungen, hat auf der 3GSM den Loren-IC-Chip vorgestellt. Er macht es möglich, mobiles Fernsehen weltweit zu empfangen. Nach einer Testphase von zwei Jahren ist der Chip ab sofort verfügbar.

Im Chip ist der Support für DVB-T und DVB-H implementiert. Er unterstützt Schnittstellen wie SDIO, Compact Flash, USB und Ethernet. Laut Angaben von Sisda soll der Chip alle mobilen TV-Dienste empfangen können und zu jeden derzeit angebotenene Standard kompatibel sein.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 3GSM: DVB-H-Chip für weltweiten TV-Empfang

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *