3GSM: Blade-Server von HP speziell für Telkos

Der bh5700 kommt im April 2006 auf den Markt

HP hat sein Angebot um einen auf die Anforderungen der TK-Branche zugeschnittenen Blade-Server erweitert. Der bh5700 Blade-Server ist eine Plattformen, die auf dem Industriestandard Advanced Telecom Computing Architecture (Advanced TCA oder ATCA) basieren. Er besteht aus einem ATCA-Gehäuse mit 13 Höheneinheiten und 14 Slots, einem Backplane und einer Switch-Infrastruktur. Der Server kommt im April 2006 auf den Markt.

Zur Ausstattung gehört außerdem ein Subsystem für das Shelf-Management, das Schnittstellen für das Management gemäß der SAF-Richtlinien (Software Availability Forum) aufweist. Derzeit steht der Server als Zwei-Wege-System auf Basis von Intel-Xeon-Prozessoren mit einer 32-Bit-Architektur und 64-Bit-Erweiterung bereit. Künftige Blade-Server der neuen Serie werden Dual-Core-Prozessoren enthalten – sowohl 32-Bit-Intel-Xeon mit Dual Core als auch 64-Bit-Itanium-Prozessoren.

Die aktuellen bh5700-Server unterstützen PCI-Mezzanine-Karten (PMC) für IO-Adapter, künftige Systeme werden für die Advanced Mezzanine Cards (AMC) ausgelegt sein.

„Netzwerkbetreiber und -ausstatter muessen sich verstärkt kostenguenstigen Technologien zuwenden, die modular aufgebaut sind und auf Standards basieren“, erläutert Lee Coyle, Group Vice President, Network Infrastructure bei IDC. „Nur so bestehen sie im immer schärfer werdenden Wettbewerb. Und ATCA Blades können hier die zentrale Komponente bilden – sie sind daher in der Telekommunikationsindustrie immer stärker verbreitet.“

Themenseiten: Hewlett-Packard, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 3GSM: Blade-Server von HP speziell für Telkos

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *