3GSM: Wily kündigt neuen Telekommunikations-Geschäftsbereich an

Spezielle Lösungen für die Überwachung von Telekommunikations-Services

Wily Technology, Anbieter von Lösungen für Enterprise Application Management, eröffnet einen neuen Geschäftsbereich: die Telecommunications Industry Solutions Group. Diese Telekommunikations-Abteilung soll das Portfolio um neue Produkte und Services erweitern. Das Unternehmen kündigte zudem den Support für die BEA Weblogic Communications Platform (WLCP) an.

Der neue Geschäftsbereich wird von Matt Price geführt. Er ist der ehemalige Director of Marketing Europe bei Wily und war zuvor in führenden Positionen bei ATG und Borland tätig.

„In der Telekommunikationsbranche herrscht ein starker Konkurrenzkampf, wenn es darum geht, als erster eine neue Generation von Sprach-, Multimedia- und Datendiensten anzubieten“, sagte Matt Price. „Die aktuellen Telekommunikationskunden von Wily haben bereits erhebliche Performance-Verbesserungen erzielt, indem sie ihre geschäftskritischen Anwendungen und ihre Software aktiv überwachen. Unsere neue Business Group wird dafür sorgen, dass diese und weitere neue Vorteile der weltweiten Telekommunikationsbranche schnell und überall zur Verfügung stehen.“

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 3GSM: Wily kündigt neuen Telekommunikations-Geschäftsbereich an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *