Microsoft SQL Server 2005: Installation ohne Tücken

Mit neuen Features und Änderungen hat SQL Server 2005 bereits Einzug in die Regale genommen. Damit es bei der Installation keine Probleme gibt, beschreibt dieses Tutorial, wie man Microsoft SQL Server 2005 bereitstellen kann, ohne in diverse Fallen zu tappen.

Eine der lang erwarteten Versionen aus dem Hause Microsoft, SQL Server 2005, hat es endlich auf den Markt geschafft. Dieses Release bringt neue Features und Veränderungen gegenüber seinen Vorgängern mit sich. Was neu ist und eine Einführung zum Thema SQL Server 2005 kann man im Artikel „Die neue Generation: Microsoft SQL Server 2005“ nachlesen.

Mit einer typischen Bereitstellung von SQL Server 2005 befasst sich der folgende Artikel. Nachdem sich der Installationsprozess im Vergleich zu früheren Versionen ziemlich geändert hat, soll dieses Tutorial dazu beitragen, die möglichen Fallstricke zu erkennen, bevor man die Bereitstellung in Angriff nimmt.

Hinweis: Für diesen Bericht wird die englischsprachige SQL Server 2005 Enterprise Edition verwendet und eine Neuinstallation durchgeführt. Auf dem System läuft das Betriebssystem Windows Server 2003 R2 Enterprise Edition.

Installation von SQL Server 2005

Nach dem Einlegen der SQL-Server-2005-CD beziehungsweise -DVD im Server erscheint ein Einführungsfenster (Abbildung A), das einen Überblick über das Produkt gibt und die Installationsvoraussetzungen beschreibt.

Screenshot
Abbildung A: Das Einführungsfenster von SQL Server 2005. Eine Anmerkung: Selbst dann, wenn man die einzige Installations-DVD verwendet, erscheint der Text „Disc 1 of 2“ am oberen Rand.

Durch die Auswahl der Option „Server components, tools, Books Online, and samples“ unter der Überschrift „Install“ setzt man die Installation in Gang. Das erste Fenster, das nun erscheint, enthält den Endbenutzer-Lizenzvertrag für das Produkt. Um mit der Installation fortzufahren, muss nun das Kästchen „I accept the licensing terms and conditions“ markiert und auf die Schaltfläche „Next“ geklickt werden. Das Fenster mit der Lizenzvereinbarung wird hier nicht gezeigt, da es wohl allgemein bekannt sein dürfte.

Themenseiten: Big Data, Datenbank, SQL, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft SQL Server 2005: Installation ohne Tücken

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *