Bestätigt: Vmware bringt kostenlose Virtualisierungslösung für Server

Beta steht zum Download

Die Gerüchte von letzter Woche haben sich betätigt: Vmware bietet eine kostenlose Virtualisierungslösung für Windows- und Linux-Server an. Der Vmware Server ersetzt den GSX Server und steht ab sofort als Beta zum Download. Die Final soll im ersten Halbjahr erscheinen.

Die Software ermöglicht die Aufteilung der Hardware in virtuelle Server. Damit können auf einem System parallel mehrere Betriebssysteme ausgeführt werden, um beispielsweise alte Anwendungen weiterzubetreiben.

Vmware Server läuft auf x86-Hardware mit Windows und Linux. Auch 64-Bit-Versionen werden unterstützt. Als Gast-Betriebssystem können unter anderem Linux, Netware, Solaris und Windows in 32- und 64-Bit-Varianten eingesetzt werden.

Eine virtuelle Maschine kann mehrere CPUs nutzen. Der Vmware-Server unterstützt Intels Virtualization Technology, die eine verbesserte Leistung der virtuellen Maschinen ermöglichen soll.

Themenseiten: Software, VMware Inc.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bestätigt: Vmware bringt kostenlose Virtualisierungslösung für Server

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *