Pons: Mobiles WM-Wörterbuch für 2,99 Euro

"Freistoß" und "Gurkentruppe" werden auf dem Handy in sechs Sprachen übersetzt

Der Wörterbuchverlag Pons will den WM-Wortschatz für Fußballfans mobil machen. Ab sofort kann sich der User das komplette Fußballwörterbuch auf das Handy herunterladen. Der Übersetzungsdienst liefert dem Zuschauer die gewünschten Begriffe in den Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch.

Die Menüsprache kann allerdings nur in Deutsch oder Englisch gewählt werden. „Das Fußballwörterbuch umfasst rund 500 Begriffe, die Druckversion ist am 23. Januar erschienen“, so Pons Pressesprecherin Tamara Bader.

Der Download schlägt einmalig mit 2,99 Euro zu Buche. Der Dienst funktioniert auf fast jedem gängigen Handymodell, vorausgesetzt es ist Java-fähig und erlaubt Datenmengen bis mindestens 64 Kilobyte. Herunter laden kann sich der Kunde den WM-Wortschatz entweder im Internetshop oder direkt auf das Telefon durch das Senden einer SMS mit dem Code „PASS“ an die Nummer 89998. Ob es das mobile Wörterbuch auch nach der WM zum Download geben wird, hänge davon ab, wie viele Zugriffe es gibt. Wenn das Interesse auch nachher weiterhin vorhanden ist, wolle Pons den Dienst vermutlich beibehalten, so Bader.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Pons: Mobiles WM-Wörterbuch für 2,99 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *