Virtuelles Glücksspiel boomt

Rund 14 Millionen Europäer fordern Fortuna regelmäßig heraus

Glücksspielwebsites werden einer Studie von Nielsen/NetRatings zufolge immer beliebter. Rund 14 Millionen Europäer versuchen regelmäßig, online ihr Glück zu erzwingen. Besonders populär sind die virtuellen Glücksspiele in Schweden, Frankreich und Großbritannien. Knapp 30 Prozent der englischen Bevölkerung haben bereits schon einmal im Internet um Geld gespielt.

In Deutschland schaut jeder siebte Internetnutzer auf Glücksspielseiten vorbei. Der weltweit größte Online-Glücksspiel Anbieter 888.com verzeichnet derzeit die meisten Besucher aus den USA. Im letzten Jahr erzielte die Glücksspielwebsite eine Umsatzsteigerung von 65 Prozent.

Weltweit nutzen rund 20 Millionen Spieler aus 150 Ländern das virtuelle Kasino 888.com. Neben der neuen deutschen Version ist das Online-Kasino bereits in elf weiteren Sprachen verfügbar.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Virtuelles Glücksspiel boomt

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. Februar 2006 um 22:45 von Global-Winners

    Legales, weltweites Nummernlotto mit hohen Gewinnchancen & Top Provisionsplan
    Warum sollte man nicht die Möglichkeit haben auf hohe Gewinne und dabei auch noch Geld verdienen für Werbung. Onlinekonzept für ein Homebusiness. Viel Glück!
    http://www.fly.my-globalwon.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *