Collax und Open-Xchange gehen Partnerschaft ein

Groupware-Funktionalität ab sofort für den Business-Server verfügbar

Die beiden deutschen Softwareschmieden Collax und Open-Xchange haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Im Rahmen dessen bietet Collax seinen Kunden ab sofort die gesamte Groupware-Funktionalität von Open-Xchange als optionales Modul für den Collax Business Server an. „Die Collaboration-Software von Open-Xchange ist unserer Ansicht nach die beste auf Open-Source basierende Lösung auf dem Markt und passt deshalb perfekt zu unserer Server-Suite“, erklärt Olaf Jacobi, CEO von Collax.

Das optionale Modul von Open-Xchange zum Collax Business Server ist ab 1. Februar 2006 über das Händlernetz von Collax verfügbar. Das Abonnement, das neben der Nutzung der Software auch alle Upgrades, Updates, Patches und Security-Fixes beinhaltet, kostet für fünf Anwender im ersten Jahr 250 Euro, für drei Jahre 410 Euro und für fünf Jahre 570 Euro. Für jeden weiteren Anwender sind im ersten Jahr 25 Euro zu entrichten, in den Folgejahren kostet jeder nur 6,25 Euro zusätzlich.

„Fluten von E-Mails mit nutzlosen Datei-Anhängen, unzählige Notizzettel auf dem Schreibtisch oder verpasste Termine sind immer noch der Alltag in vielen kleinen und mittelgroßen Betrieben“, sagt Petra Heinrich, Chief Sales Officer von Open-Xchange. „Abhilfe schafft unsere Kommunikationslösung. Mit den Modulen E-Mail, Kalender, Kontakte, Aufgaben, Projekte, Dokumente und Bookmarks lassen sich von jedem Rechner mit Internetverbindung Termine, Dokumente und Projekte verwalten und miteinander verknüpfen.“

Themenseiten: Business, Open Source

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Collax und Open-Xchange gehen Partnerschaft ein

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *