Progress übernimmt Actional

Web-Services-Experte soll in Sonic Software integriert werden

Progress Software hat die Übernahme von Actional für rund 32 Millionen Dollar bekannt gegeben. Die Softwarelösungen des Unternehmens mit Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien, bieten Funktionen für das Management von Web-Services in SOA-Infrastrukturen. Nach Abschluss der Transaktion wird Actional vollständig in Sonic Software integriert. Sonic ist ein Tochterunternehmen der PSC und auf Integrationslösungen und Middleware spezialisiert.

Die Web-Services-Management-Lösung Looking Glass von Actional enthält eine zentrale Administrationskonsole: Sie liefert einen Überblick über komplexe Web-Services-Abläufe, die Datenbanken, Server und LAN-Komponenten einbeziehen. Performancestatistiken werden grafisch aufbereitet. Looking Glass schafft so zugleich die Rahmenbedingungen zur Einhaltung von Sicherheits- und Compliance-Vorschriften in SOA-Infrastrukturen.

„Die ESB-Technologie und Web-Services-Management ergänzen sich ideal“, erklärte Greg O’Connor, President von Sonic Software in Bedford, Massachusetts.

Themenseiten: Business, Compliance, Progress Software, SOA

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Progress übernimmt Actional

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *