Core-Duo-Notebooks im Preisduell

Intels Prozessorpreisliste zufolge sind die neuen Dual-Core-Notebookprozessoren kaum teurer als ihre Single-Core-Vorgänger. Tatsächlich gibt es auch komplette Notebooks mit Napa-Technologie ab 1165 Euro.

Intels Dual-Core-Prozessoren für Notebooks kommen in einer Reihe hochpreisiger Geräte zum Einsatz. Etliche kosten über 2000 Euro. Im Preisduell sollen diese Woche dagegen die beiden günstigsten Notebooks mit der neuen Technologie verglichen werden, das Modell M1 von LG und das Acer Travelmate 4202WLMi. Von beiden ist das Acer-Modell zum Straßenpreis von 1165 Euro klar günstiger als das LG-Gerät für 1305 Euro.

Beide Notebooks setzen das Prozessormodell Core Duo T2300 mit 1,66 GHz ein, dazu 512 MByte DDR2-RAM und die integrierte Intel-Grafik GMA 950. Auch kommen beide mit einer 80-GByte-Platte, die bei LG mit 5400 Umdrehungen pro Minute arbeitet (Acer macht in diesem Punkt keine Angabe). Während LG aber einen 15-Zoll-Bildschirm im Standardformat einsetzt, bietet Acer einen 15,4-Zoll-Widescreen. Die Auflösung ist vertikal identisch (768 Pixel), aber beim Acer horizontal größer (1280 zu 1024 Pixel).

Bei der übrigen Ausstattung hat das LG M1 die Nase vorn: Zu Gigabit-Ethernet per Kabel und WLAN nach 802.11a/b/g, die auch das Acer bieten kann, kommt noch Bluetooth hinzu: Diese Nahbereichs-Funktechnik ist vor allem für die Verbindung zum Handy oder zu Peripherie wie Maus, Tastatur oder Headset interessant. Und obwohl die optischen Laufwerke beider Notebooks Double-Layer-DVDs beschreiben können, kommt nur das LG M1 mit den für Backup praktischen DVD-RAM-Medien (siehe Überblick DVD-Formate) zurecht.

Hinsichtlich Anschlüssen halten sich beide mit je drei USB-Anschlüssen und nur einem analogen Monitor-Ausgang (DVI ist selbst bei 2000-Euro-Notebooks selten) die Waage. Das LG hat dem Acer allerdings einen Firewire-Port und einen Cardreader voraus. Zudem ist es 300 Gramm leichter, obwohl beide Herstellerangaben sich auf das Komplettgerät mit Akku beziehen.

Apropos Akku, bei beiden kommen standardmäßig mit einem Sechs-Zellen-Standard-Akku. Optional kann man Hochleistungsakkus erwerben. Dennoch gibt LG eine doppelt so lange Laufzeit wie Acer an. Dies dürfte vor allem dem Bildschirm mit deutlich weniger Leuchtdioden zuzuschreiben sein. Wie korrekt die Angaben der Hersteller sind (siehe auch Tabelle), lässt sich natürlich bis zu einem Test nicht ermitteln. LG beruft sich zwar auf den Benchmark Batterymark 4.01, dabei kann aber beispielsweise das Display auf extrem niedrige Helligkeit gestellt gewesen sein.

Das M1 hat auch mehr Sicherheitstechnologien als das Travelmate 4202 zu bieten: Beide schützen zwar die Festplatte, aber nur LG hat zusätzlich einen praktischen Fingerabdruckscanner fürs schnelle Login und einen Trusted-Platform-Module-Chip integriert. TPM erlaubt zum Beispiel eine Verschlüsselung der Festplatte, sodass sie nur auf dem ursprünglichen Gerät gelesen werden kann. Gestohlene Daten und Platten werden somit wertlos. Allerdings ermöglicht der Chip auch eine eindeutige Identifizierung des Systems, was zu datenschutzrechtlichen Bedenken geführt hat.

Insgesamt ist das LG M1 für 1305 Euro klar das für geschäftlichen Einsatz interessantere Modell aufgrund von Sicherheit, Akkulaufzeit, Bluetooth-Verbindung zum Handy, DVD-RAM-Unterstützung und niedrigerem Gewicht. Praktisch sind außerdem der Firewire-Anschluss und der Cardreader. Wer diese Faktoren eher unerheblich findet, bekommt mit dem Acer Travelmate 4202WLMi schon für 1165 Euro ein leistungsstarkes Dual-Core-Notebook.

Übrigens wird das LG M1 trotz seiner Business-Ausrichtung nur mit der Home-Version von Windows XP ausgeliefert – Acer installiert die Professional-Version.

Die genannten Preise wurden am 23. Januar 2006 mit Hilfe mehrerer Preissuchmaschinen ermittelt und verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Versandkosten sind nicht enthalten.

Sie haben einen noch günstigeren Preis gefunden? Sie möchten ein anderes Modell vorschlagen? Teilen Sie Ihre Informationen mit uns und allen Lesern! Nutzen Sie dazu bitte das Feedback.

Core-Duo-Notebooks
Notebook Acer Travelmate 4202WLMi LG M1
Bild
Prozessormodell Core Duo T2300 Core Duo T2300
Takt 1,66 GHz 1,66 GHz
Speicher 512 MByte 512 MByte DDR2
Festplatte 80 GByte 80 GByte (5400 U./min)
Display 15,4 Zoll 15 Zoll
Auflösung 1280 x 768 1024 x 768
Grafikchipsatz Intel GMA 950 Intel GMA 950
Optisches Laufwerk Double Layer DVD+-RW Double Layer DVD+-RW, DVD-RAM
Netzwerk WLAN 802.11a/b/g, Gigabit-Ethernet WLAN 802.11a/b/g, Bluetooth, Gigabit-Ethernet
USB-Anschlüsse 3 3
Monitoranschluss VGA VGA
Sicherheitsmerkmale Disk Anti-Shock Protection Fingerabdruckscanner, TPM, Festplattenschutz
Betriebssystem Windows XP Professional Windows XP Home
Akkulaufzeit laut Hersteller 3 Stunden 6 Stunden
Abmessungen 35,8 x 26,9 x 3,4 cm 32,9 x 27,4 x 3,0 cm
Gewicht 2,98 kg 2,6 kg
Günstigster gefundener Preis 1165 Euro 1305 Euro
Anbieter mix-computer.de notebooksguenstiger.de

Themenseiten: Acer, Centrino, LG, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Core-Duo-Notebooks im Preisduell

Kommentar hinzufügen
  • Am 30. Januar 2006 um 8:14 von P.Fiksman

    und was ist mit den Betriebsgeräuschen?
    leider ist nichts über die Systemergonomie zu lesen: wie ist die Verarbeitung usw.?

    vor allem ganz wichtig ist es, über die Betriebslautstärke zu wissen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *