Casio präsentiert Digicam mit hellem Display

Exilim Zoom EX-Z600 soll für Einsatz am Strand optimiert sein

Casio hat mit der Exilim Zoom EX-Z600 eine Digitalkamera vorgestellt, bei der besonderer Wert auf das integrierte Display gelegt wurde. Die Helligkeit des 6,9 Zentimeter großen TFT-Displays gibt der Hersteller mit 1200 cd/m2 an. Damit soll das Gerät insbesondere für Sommer-Einsätze an hellen Tagen gerüstet sein.

Die Kamera kommt mit einer Auflösung von sechs Megapixeln, einem dreifach optischem Zoom und Anti Shake DSP. Die Auslöseverzögerung gibt der Hersteller mit 0,005 Sekunden an – allerdings nur, wenn der Blitz ausgeschaltet ist und bereits auf das Motiv fokussiert wurde. Der vollständig aufgeladene Akku soll fü+r „bis zu 550 Bilder“ (nach CIPA-Standard) reichen. Insbesondere das helle Display dürfte sich aber negativ auf die Akku-Laufzeit auswirken.

Zum Lieferumfang der EX-Z600 gehören eine Dockingstation mit Netzadapter, USB-Kabel, AV-Kabel, Handtrageriemen sowie ein Software-Paket auf CD-ROM. Optional sind ein Schnellladegerät, ein portables AV-Kabel für die direkte Verbindung der Kamera mit dem TV-Gerät sowie Kamerataschen und Neck Straps verfügbar. Die neue Digicam soll ab Ende Januar für 329 Euro zu haben sein.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Casio präsentiert Digicam mit hellem Display

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *