Strato schnürt DSL-Bundle für Familien

2-MBit-Netzanschluss mit Sprach- und Daten-Flatrate für 34,75 Euro

Strato hat ein DSL-Bundle für Familien und Vieltelefonierer geschnürt. Es ist bis Ende Januar verfügbar und kostet monatlich 34,75 Euro.

Das „Super-Preis-Paket“ besteht aus einer DSL-Flatrate für bundesweit 4,90 Euro, einem 2-MBit-Netzanschluss für 19,95 Euro und einer VoIP-basierten Sprach-Flatrate ins deutsche Festnetz für 9,95 Euro. Der Netzanschluss kommt mit einem auf 384 KBit/s verdoppelten Upstream.

Sofern im Ortsnetz verfügbar, erhalten Kunden drei VoIP-Rufnummern, mit denen dank des erhöhten Upstreams gleichzeitig telefoniert werden kann. Die Fitz Box Fon WLAN 7050 wird in jedem Fall kostenlos dazugelegt.

Das Angebot hat eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten und richtet sich an DSL-Einsteiger und Wechsler. Die einmalige Bereitstellungsgebühr beträgt 29,95 Euro, dazu kommen noch 9,90 Euro für den Versand.

Hervorzuheben bei diesem Angebot ist der erhöhte Upstream des Netzschlusses sowie die bundesweit für 4,90 Euro erhältliche DSL-Flatrate. Zumindest außerhalb der Ballungszentren verlangen viele Provider mehr. Der 384-KBit-Upstream ist bei DSL-Resellern häufig gar nicht oder nur gegen Aufpreis erhältlich.

Themenseiten: Breitband, Strato, Telekommunikation, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Strato schnürt DSL-Bundle für Familien

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *