Ipaq rx1950 im Navigationsbundle verfügbar

Handheld wird mit GPS-Empfänger und Navigationssoftware Via Michelin ausgeliefert

Hewlett-Packard bietet den Ipaq rx1950 jetzt auch in Verbindung mit Navigationssoftware und GPS-Empfänger samt Autohalterung zum Kauf an. Im Paket enthalten sind der Ipaq rx1950 Pocket PC, eine Autohalterung mit GPS-Empfänger und die Via-Michelin-Navigationssoftware mit Deutschlandkarte. Die im Lieferumfang enthaltene vorkonfigurierte Secure Digital (SD)-Karte soll dem Nutzer per „Plug & Drive“-Lösung sofortigen Zugang zu den Navigationsfunktionen ermöglichen.

Die mitgelieferte GPS-Autohalterung passt in jeden Fahrzeugtyp. Sie startet die GPS-Anwendung, sobald der rx1950 in der Halterung gesteckt wird. Die Benutzerführung funktioniert mit dem Touchscreen des PDA. Die Ausgabe der Route erfolgt über den eingebauten Lautsprecher des Ipaq.

Der Ipaq läuft unter Windows Mobile 5.0 auf einem Samsung-SC32442-Prozessor mit 300 MHz Takt. Er wiegt 125 Gramm (nur PDA) beziehungsweise 320 Gramm mit Car-Cradle und ist 7,0 mal 1,3 mal 11,4 Zentimeter groß. Der Handheld kann mit 96 MByte Gesamtspeicher (64 MB ROM und 32 MB SDRAM) aufwarten, davon sind bis zu 33 MByte als permanenter Benutzerspeicher verfügbar. Neben dem 16-Bit-Farbdisplay mit einer Auflösung von 240 mal 320 Pixel bietet der rx1950 auch WLAN (802.11b).

Für 429 Euro ist das Navigationsbundle von HP ab sofort im Handel verfügbar. Ohne Navigationsfunktion kostet der Ipaq rx1950 299 Euro.

Themenseiten: Personal Tech, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ipaq rx1950 im Navigationsbundle verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *