Open-Xchange spricht nun Französisch

Sprachunterstützung für Collaboration-Lösung wurde erweitert

Der Open Source-Server von Open-Xchange bietet nun neben Deutsch und Englisch auch eine französische Sprachunterstützung. Sie umfasst alle Benutzer- und Administrationsoberflächen, die Online-Hilfe, sowie die gesamte Dokumentation für den Open-Xchange-Server.

„Linux und Open Source-Software genießen in den französischen IT-Abteilungen – und hier insbesondere in Behörden und Universitäten – eine sehr hohe Akzeptanz. Entsprechend zuversichtlich sind wir, dass die neu hinzugekommene französische Sprachunterstützung die Verbreitung von Open-Xchange-Server in Frankreich deutlich forcieren wird“, erklärte Frank Hoberg, CEO von Open-Xchange. „Unser besonderer Dank gilt der französisch sprechenden Open-Xchange-Community, welche die Übersetzung der Benutzeroberflächen beigesteuert hat.“

Die französische Version des Open-Xchange Servers wird auf der Linux Solutions im Pariser Stadtteil La Défense vom 30. Januar bis 2. Februar 2006 der Öffentlichkeit vorgestellt. Hermitage Solutions zeigt Open-Xchange-Server am Stand E18, Idealix präsentiert Open-Xchange-Server am Stand E20, Linagora wird Open-Xchange-Server am Stand A8 vorführen.

Themenseiten: Open Source, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Open-Xchange spricht nun Französisch

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *