IDC: Storage-Markt um zehn Prozent gewachsen

EMC weiterhin Marktführer

Nach den Zahlen von IDC ist der weltweite Storage-Markt im dritten Quartal verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um zehn Prozent auf 2,1 Milliarden Dollar gewachsen. Damit könne bereits seit acht Quartalen ein zweistelliges Wachstum verzeichnet werden.

Der Sektor Storage Replication habe mit 16,8 Prozent am stärksten zugelegt, Backup und Archivierung um 12,7 Prozent. Das Wachstum gehe hauptsächlich auf den gestiegenen Anforderungen zum Schutz und zur Wiederherstellung von Daten zurück. Remote Networking und gesetzliche Regelungen seien weitere Gründe.

EMC war mit einem Anteil von 29,1 Prozent und Umsätzen von 621 Millionen Dollar Marktführer im dritten Quartal. Auf den Plätzen zwei und drei stehen Veritas mit 20 Prozent (427 Millionen) und IBM mit 9,4 Prozent (201 Millionen). Networks Appliance und Hewlett-Packard belegen die Plätze vier und fünf. Das mit 42,5 Prozent im Jahresvergleich stärkste Wachstum hatte Network Appliance.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IDC: Storage-Markt um zehn Prozent gewachsen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *