Großbrand in London: Auch IT-Firmen sind betroffen

Verletzte sind zu beklagen

Der Großbrand in einem Tanklager nördlich von London hat auch IT-Unternehmen getroffen. Neben beschädigten Gebäuden gab es auch Verletzte.

Der IT-Dienstleister Northgate Information Solutions meldet, dass sein Firmengebäude außen und innen schwer beschädigt wurde. Es liegt im Stadtteil Dacorum. Drei Mitarbeiter, die zum Zeitpunkt der Explosion in dem Gebäude waren, wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus. Sie wurden zwischenzeitlich aber wieder entlassen.

Auch die europäische Zentrale des Netzwerkspezialisten 3Com wurde beschädigt. Dort wurde aber offenbar aber niemand verletzt. Die Backup-Systeme seien aktiviert worden, um die Weiterführung des Betriebs zu gewährleisten.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Großbrand in London: Auch IT-Firmen sind betroffen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *