Google sucht nach öffentlichen Verkehrsmitteln

Dienst steht derzeit nur in Portland zur Verfügung

Google hat mit dem Transit Trip Planner ein Tool als Beta vorgestellt, das Anwendern die beste Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln aufzeigen soll. Derzeit steht der Dienst nur in Portland im US-Bundesstaat Oregon zur Verfügung. Der Website zufolge soll das Tool künfitg auch in anderen Gebieten angeboten werden.

Derzeit ist der Transit Trip Planner nicht in die lokale Suche eingebunden, der Aufbau macht eine spätere Integration aber möglich. Zur Suche nach einer Verbindung müssen Start- und Zielort sowie die Uhrzeit eingegeben werden.

Die Wegstrecke wird direkt in der Karte angezeigt. In einer Tabelle am linken Rand sind die Zeiten und die Dauer des Fußwegs zur nächsten Haltestelle zu sehen.

Google Trip Planner (Bild: ZDNet)

Themenseiten: Google, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google sucht nach öffentlichen Verkehrsmitteln

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *