Neue IBM-Tivoli-Software für automatische Fehlerbehebung

Bestandteil der IT Service Management-Initiative

IBM hat eine Reihe neuer Monitoring-Lösungen vorgestellt. Die Tivoli-Produkte sollen dabei helfen, nach definierten Regeln Probleme automatisch aufzuspüren und sie im Hintergrund zu lösen. Sie beheben beispielsweise Stillstände der Internetdienste oder bringen wichtige Systeme nach einem Stromausfall wieder online.

Die neuen Monitoring-Produkte und systemoptimierenden Lösungen von IBM Tivoli sind folgende:

  • IBM Tivoli Monitoring: ermöglicht Unternehmen die Verwaltung ihrer Online-Anwendungen, zum Beispiel E-Mail- oder Zahlungssysteme. Nicht reagierende Anwendungen sollen aktiv erkannt und auf allen Servern, Betriebssystemen und Datenbanken des Unternehmens behoben werden, bevor sie die Bereitstellung von Anwendungen an den Benutzer beeinträchtigen.
  • IBM Tivoli Composite Application Manager: soll den Zugang zu
    Informationen aus dem Internet (vom Buchen einer Reise bis hin zur Recherche vor dem Autokauf) beschleunigen, indem Engpässe im Voraus erkannt und behoben werden.
  • IBM Tivoli System Automation for Multiplatforms: ermöglicht laut IBM die Statusabfrage komplexer, auf unterschiedlichen Plattformen oder Betriebssystemen laufender Anwendungen und bringt diese nach einem Ausfall wieder online.

Die neue Software ist Bestandteil der IT-Service-Management-Initiative von IBM, die das Ziel der Automatisierung und Integration aller IT-Prozesse innerhalb eines Unternehmens verfolgt. Die Software wird direkt durch IBM oder über seine Partner vertrieben.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue IBM-Tivoli-Software für automatische Fehlerbehebung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *