CA Identity Manager für besseres Risikomanagement

Automatisierte Identity-Management-Prozesse sind ein Baustein der Enterprise IT Management (EITM)-Vision

CA hat den CA Identity Manager angekündigt, eine hochskalierbare und anpassungsfähige Lösung für das automatische Management von Nutzeridentitäten und Risiken. Das Produkt organisiere das Identity-Management im gesamten Unternehmen – vom Web bis zum Mainframe. Die Verwaltung interner und externer Nutzer und deren Rechte werde dadurch vereinheitlicht. Der Identity Manager ist Bestandteil der Enterprise IT Management (EITM)-Vision von CA.

„Durch die steigenden Nutzerzahlen, der sich ausdehnenden IT-Infrastruktur und den komplexer werdenden Applikationsportfolios wird es für IT-Organisationen immer schwieriger, den vielfältigen Unternehmensbedürfnissen gleichzeitig zu entsprechen. So sollen IT-Abteilungen zum Beispiel Sicherheit und Datenschutz gewährleisten und dennoch gleichzeitig die Kosten niedrig halten“, erklärte Gerhard Beeker, Leiter der Business Unit Security Management bei CA in Darmstadt. „Der CA Identity Manager nimmt diese Herausforderungen direkt an, indem er identitätsbezogene Management-Prozesse über den gesamten Lebenszyklus der Nutzer hinweg automatisiert.“

Der CA Identity Manager ist Teil der E-Trust Identity und Access Management
(IAM) Suite und umfasst Web-Zugangskontrollen, unternehmensweites Single Sign-on, Identity Administration, User Provisioning, Nutzerverzeichnisse, Identity Federation und Web Services Security. Zu den Kernfunktionalitäten des CA Identity Managers gehören:

  • flexible Sicherheitsrichtlinien (Policies)
  • unternehmensgesteuerte Berechtigungen
  • Compliance Reporting
  • Web Services Interface
  • User Self-Service und Passwort-Management

„Best Practice IT Governance und Compliance erfordern es, Richtlinien diszipliniert festzulegen, sie verlässlich durchzusetzen und ihre Einhaltung glaubwürdig zu dokumentieren“, erklärte Chris Christiansen, Vice President Security Products and Services, IDC. Der Experte des internationalen Beratungsunternehmens betonte: „Für diese drei IT-Anforderungen bietet CA eine einzige Lösung und zeigt damit, dass CA versteht, was Unternehmen brauchen, um Identity Management Technologie wirksam einsetzen zu können.“

Themenseiten: Business, Compliance

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CA Identity Manager für besseres Risikomanagement

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *