Gratis: Opera Mini jetzt auf Deutsch

Browser für Handys kann kostenlos per WAP heruntergeladen werden

Opera stellt seit heute den Browser Opera Mini auch in deutscher Sprache zum Download bereit. Der Opera-Browser ist für javafähige mobile Geräte ausgelegt und soll es Benutzern mit Mobiltelefonen oder Handhelds ermöglichen, besser auf das Internet zuzugreifen.

Der Browser benutzt Operas Small-Screen-Rendering-Technologie zur Darstellung von Webinhalten. Damit werden Seiten aus dem Internet neu formatiert und dem kleineren Bildschirm der mobilen Endgeräte angepasst. Die Komprimierung der Bilder und Anpassung des Textes wird auf einem zentralen Server vollzogen, von wo aus der User die Daten abruft. Der Opera Mini bietet einige Funktionen eines Browsers wie Lesezeichen, Verlauf und die Möglichkeit, größere Seiten für schnelleres Browsen in mehrere Teile zu zerlegen.

Der Opera Mini läuft nicht auf jedem Handy. Als Voraussetzung zum Surfen mit dem Mobiltelefon erwartet der Browser Java-Untertützung und WAP-Fähigkeit. Eine Liste der kompatiblen Geräte stellt Opera Software auf seiner Homepage zur Verfügung.

Der Opera-Mini-Browser ist ab sofort verfügbar. Er kann unter mini.opera.com kostenlos über WAP-Browser oder wie ein Klingelton per SMS mit dem Text OPERA an die 88881 für 49 Cent auf das Handy geladen werden.

Themenseiten: Browser, Opera Software, Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

9 Kommentare zu Gratis: Opera Mini jetzt auf Deutsch

Kommentar hinzufügen
  • Am 14. November 2005 um 8:57 von Maik Mahnkop

    Abzocke
    Ich habe gerade "OPERA" an die 88881 gesendet, weil mir das Ansurfen der Adresse mit meinem Handy zu mühselig ist. Antwort: "Auf http://mini.opera.com können Sie Opera Mini herunterladen."
    Und für diese tolle Info habe ich gerade 49 Cent bezahlt. Einfacher kann man nicht an Geld kommen.
    Es wäre nett, wenn jemand diesen Artikel mal überarbeiten würde.

    • Am 20. November 2005 um 13:53 von Ingolf Reinebeck

      AW: Abzocke
      Uninformiert ist, wer nicht weiß, daß SMS an fünfstellige Nummern selten kostenlos sind. Ignorant ist, wer glaubt, ein Download könne durch Senden einer SMS abgeschlossen werden. Und doof ist, wer zum Herunterladen eines BROWSERS keine Web-adressen in sein Telefon einzugeben bereit ist.

    • Am 30. November 2005 um 9:25 von Maik Mahnkop

      AW: AW: Abzocke
      1. Der Preis steht im Artikel; also habe ich das auch erwartet, ICH kann ja lesen.
      2. Im Artikel steht "…oder wie ein Klingelton per SMS mit dem Text OPERA an die 88881 für 49 Cent auf das Handy geladen werden". Das stimmt nicht.
      3. Und wer einen Browser auf seinem Handy haben möchte, muß nicht unbedingt einen Browser auf seinem Handy haben, oder?
      Aber zumindest haben Sie es den armen Idioten dieser Welt mit diesem Kommentar mal wieder richtig gezeigt.
      Sehr konstruktiv!

    • Am 17. Januar 2006 um 9:57 von Christian

      AW: AW: AW: Abzocke
      @Maik: Volle Zustimmung

  • Am 14. November 2005 um 9:52 von Andreas Moser

    Gut für Newssites, Downloads nicht möglich
    Der "Browser" eignet sich gut für Newssites, es können aber keine Downloadlinks angeklickt werden, was ja irgendwie auch logisch ist. Die Seiten werden auf dem Opera Server aufbereitet und dann ans Handy angepasst an das mobile Endgerät weitergeleitet. Es ist somit klar, dass damit keine vertraulichen Daten wie Passwörter, Kundendaten etc. aufgerufen werden sollten, denn es wird alles bei Opera zwischengespeichert. Der Dienst ist zwar kostenlos, aber man braucht sich auch nicht zu wundern, wenn man irgendwann gezielte Werbung im Kontext mit aufgerufenen Seiten zugeschickt bekommt.

  • Am 21. Februar 2006 um 20:39 von Olli

    abzocke!
    Hi!
    hab grad per wap opera mini runtergeladen und das hat mit meinem vodafone v980 prepaid handy schlappe ca.9 euronen gekostet!!!! nur so zur info! ich hoffe das funzt wenigstens…alles abzocker!

    • Am 21. Februar 2006 um 21:05 von Olli

      AW: abzocke!
      muß mich verbessern,komischerweise ist jetzt wieder guthaben da…also warns doch nur 2 euros. und läuft!

  • Am 9. Juli 2006 um 18:31 von stefan

    opera mini
    ich glaube mit opera mini ist das surfen mit dem handy auch nicht billiger.eher noch teuer.aber er funktioniert gut.das man gut gmail nutzen kann find ich besonders super.gruss stefan

  • Am 7. Februar 2007 um 19:08 von letsgo67

    SIMYO
    @olli
    Bei Simyo hätte dich der Download 0,24 Cent gekostet :-)
    MfG Gregor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *