Fujitsu Siemens: Kein Upgrade auf Windows Mobile 5.0 (Update)

Pocket Loox 718 und 720 sollen noch bis Mitte April 2006 verkauft werden

Fujitsu Siemens wird für seine Pocket PCs Loox 718 und 720 entgegen der ursprünglichen Planungen offenbar kein Upgrade auf Windows Mobile 5.0 anbieten. Dies berichtet ein Teilnehmer im Forum Firstloox unter Berufung auf ein internes Dokument des Herstellers.

Demnach seien auch die Modelle Pocket Loox 750 und 760 ersatzlos gestrichen worden. Die Verfügbarkeit der Typen 718 und 720 wurde laut dem internen Dokument auf Mitte April 2006 verlängert.

Die Nachfolge der Serie 700 soll im Februar 2006 der Pocket Loox C550 antreten, über den bislang aber nur wenige Informationen bekannt sind. In dem internen Schreiben sind die Merkmale VGA-Display, Windows Mobile 5.0, 128 MByte ROM, 64 MByte RAM, Bluetooth und Wifi aufgeführt.

Lothar Lechtenberg, PR-Manager bei Fujitsu Siemens, hat mittlerweile bestätigt, dass es „aufgrund technischer Probleme“ für die Geräte Loox 718 und 720 kein Upgrade auf Windows Mobile 5.0 geben wird.

Themenseiten: Fujitsu Siemens Computers, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

12 Kommentare zu Fujitsu Siemens: Kein Upgrade auf Windows Mobile 5.0 (Update)

Kommentar hinzufügen
  • Am 8. November 2005 um 13:43 von Becherer Mario

    Eigentlich eine Frechheit
    Hallo zusammen,

    ich hatte auch grade ein längeres Telefonat mit dem Fujitsu Siemens Service. Dort wurde mir die Meldung, das es keinen Update gibt, bestätigt. Ich habe dieses Gerät erst seid 4 Wochen und zum damaligen Zeitpunkt hies es von allen Seiten, es gäbe im Spätherbst ein Update.
    Dies findet leider nun nicht statt.
    Ich bin sehr enttäuscht davon und auch, das FS seine beiden teuersten Geräte einfach auf das Abstellgleis schiebt.

    Gruß

    Mario

  • Am 9. November 2005 um 15:20 von Christian Kahl

    Kein Upgrade? Der Käufer entscheidet!!
    Tja mit manchen Herstellern ist es wie mit Politikern; "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern!"
    Meine Antwort darauf: Nie wieder ein Fujitsu Siemens PDA. Andere Mütter haben auch schöne Töchter und die zicken nicht so rum!

    • Am 25. November 2005 um 19:48 von R. Franz

      AW: Kein Upgrade? Der Käufer entscheidet!!
      Ist doch klar, mein Loox 718 war das letzte von Fujitsu-Siemens gebaute Gerät.
      Die Mitbewerber wirds freuen.
      Gruß aus Berlin

  • Am 17. November 2005 um 0:16 von Kakashi

    Loox 720 – WM 5.0
    Das ist totale Blödsinn, die verschieben das Update vo Juli bis weiß ich irgendwann, wenn man ein teueres Gerät gekauft hat, ist doch auch zu erwarten dass man auf dem neusten Stand ist oder? Dabei haben alle anderen Firmen auch ein Update für Ihre Geräte.

  • Am 2. Dezember 2005 um 14:50 von Albert Morina

    Das darf es doch eigentlich gar nicht geben!!!!
    Da Kauft man sich das "beste und Teuerste High-end Gerät" von Fujitsu- Siemens, und ein paar monate später gibts nicht mal mehr ein upgrade. Mir wurde beim kauf meines LOOX 720 Hoch und Heilig versprochen das es schon "bald" ein upgrade für windows 5.0 geben wird und jetzt erfahre ich dass es NIE mehr sein soll. Wissen Sie was Ihr lieben Leute von Fujitsu-Siemens, das macht mich echt Sauer und schon deswegen werde ich nie wieder ein PPC von dieser Marke kaufen, denn verarschen kann ich mich selber.

  • Am 11. Dezember 2005 um 10:28 von A. Hellwig

    Fujitsu Siemens/ Siemens
    Vergesst Produkte aus dem Hause Fujitsu Siemens/ Siemens.

    Telefon S65: Schrott
    WLAN aus dem Hause Siemens: Schrott

    Fazit: Nie mehr Produkte aus dem Laden

  • Am 17. Dezember 2005 um 15:25 von Jörg

    Siemens
    Haben einen Pocket Loox 610 BT, den ich nun einstampfen soll, weil WIFI keinen WPA/PSK kann und verschiedene W-Lan Programme Wifi nicht finden. Das Gerät hat mit Zubehör weit über 1000 Euro gekostet. Kauft man sich sowas jedes Jahr neu? Ich kann mir das jedenfalls nicht leisten. Ich denke mal, egal, was es ist, nie wieder Siemens, da ich mit meinem Sx1 ähnliche Probleme hatte und ebenfalls mit Notebooks aus der Amilio Serie.

  • Am 25. Dezember 2005 um 23:14 von Thomas

    Kein Update?
    Habe lange überlegt, ob ich nochmal etwas von Siemens kaufe und mich dann doch für einen Loox 720 entschieden. Hätte ich doch auf meinen Bauch gehört….!
    Was bleibt: das war definitv das letzte Mal, dass "die" mit ihrer überheblichen Arroganz Geld an mir verdient haben!!!
    Frohes Fest!

  • Am 19. Februar 2006 um 20:06 von Armin B.

    kein Update
    Also in Zukunft einfach kein Fujitsu-Siemens Produkt mehr kaufen sondern gleich zur Konkurrenz wechseln die Ihre Kunden nicht im Stich lässt! Wo muß ich das Gerät hinschicken um mein schlecht investiertes Geld wieder zu bekommen?

  • Am 26. März 2006 um 12:45 von Sergio

    Fehlentscheidung!
    Kein Wunder! Schließlich steht FS da nicht allein. Vorher war’s Toshiba, danach folgte DEll, dann HP – alle ehemalige Hersteller von PDAs vetreiben die gleiche Politik – NEIN zu PDA, JA- für SMARTPHONE. Statt Ihre geräte als universelle Multimedia-Anwendungen unter Volk bringen (MP3, Video, Ebooks, Spiele, 4" VGA-Display) treffen sie eine falsche Entscheidung und stellen die Herstellung von PDAs vollkommen ab. Stattdessen bekommen wir "superneue" und "revolutionäre" Geräte mit einem kleinem Display und minimum Funktionen (IPod, PSP usw), aber fast zu desselbem Preis! Saurei!

    • Am 18. April 2006 um 23:16 von Glen

      AW: Fehlentscheidung!
      Willkommen in der Modernen Welt der Wirtschaft!!! Das Volk SCHREIT nach spielzeug sie wollen es so haben dann kommt der evtl etws rationalere mensch nciht mehr mit oder?

  • Am 26. Juni 2006 um 16:27 von music

    phG
    Gemäß dem Produkthaftungsgesetz ist siemens zu diesem Update und Bugfixes für die Dauer von 2 Jahren ab Kaufdatum des Gerätes verpflichtet!
    Demnach werde ich mir das bei Siemens holen andernfalls wäre demnächst die gerichtlich verordnete Untersagung des Verkaufs des 720 in D fällig!

    Siemens/FSC braucht wohl etwas NACHHILFE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *