Neue Version von Yahoo Maps im Anmarsch

Karte soll sich ohne Reload verschieben lassen

Yahoo will heute eine neue Version seines Kartendienstes Maps vorstellen. Damit sollen die Navigation innerhalb des Kartenmaterials und Routenplanungen mit mehreren Stationen vereinfacht werden.

Die neue Version von Yahoo Maps wird zudem enger mit dem Dienst Yahoo Local verzahnt sein, um die Suche nach speziellen Einrichtungen zu verbessern. Die Karte selbst werde größer sein, der jeweilige Ausschnitt könne über eine verschiebbare Box in einem kleineren Kartenfenster gewählt werden. Orte, die immer wieder aufgerufen werden, soll das neue Yahoo Maps speichern.

„Die Oberfläche ist klarer und besser“ als vorher, so Greg Sterling, Analyst bei der Kelsey Group. „Sie können die Karte verschieben, ohne sie neu zu laden. Die Daten ändern sich dabei.“ Yahoo will neue APIs bereitstellen, die es Entwicklern ermöglichen sollen, die Funktionen in ihre eigenen Projekte einzubinden.

Themenseiten: Telekommunikation, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Version von Yahoo Maps im Anmarsch

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *