Bagle-Klon wirbt mit Gesundheitstipps

Neuer Trojaner treibt seit gestern sein Unwesen

Die Virenschreiber gehen mit der Zeit: Pünktlich zum Beginn des nasskalten Herbstmonats November ist eine Bagle-Variante aufgetaucht, die mit angeblichen Gesundheits-Informationen zum Klicken verleiten will. Laut den Sicherheitsexperten von H+BEDV ist die Bagle-Variante gestern gegen 14:40 erstmals gesichtet worden.

Der Trojaner Bagle.DR sei als Email über diverse Spamlisten in Umlauf gebracht worden und habe sich seither „schon relativ stark verbreitet“. Zu erkennen ist er an dem Anhang namens „Emailing: Health_and_knowledge.zip“. Im Nachrichtentext selbst finden alle, die auf das Thema Gesundheit neugierig geworden sind, keine einzige erklärende Zeile, sondern nur einen Anhang mit selbigen Dateinamen. Diese 9675 Bytes große Datei sollte nicht angeklickt, sondern das Mail vielmehr sofort gelöscht werden, so der Rat der Experten.

Bei denen, die das Attachment entpacken und ausführen, kopiert sich der Trojaner ins Systemverzeichnis mit dem Dateinamen hloader_exe.exe und erstellt die Datei hleader_dll.dll. Die neue Datei ist ein Downloader, der mit dem Explorer-Task gestartet wird. Diese DLL-Datei mit einem Umfang von 5.613 Bytes versucht, Dateien von verschiedenen Websites auf den Rechner nachzuladen. Darüber hinaus nimmt TR/Bagle.DR eigenständig Einträge in der Windows-Registry vor.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Bagle-Klon wirbt mit Gesundheitstipps

Kommentar hinzufügen
  • Am 17. November 2005 um 12:57 von caching

    neuer bagle?
    hallo leute,
    kurz mal zur info, habe heute leider den bagle.dr auf meinem pc entdeckt. im netz krasieren gerüchte, dass sich der anhang/link auf health… bezieht.
    tja, schlechte nachricht, bei mir ist ein solcher link in KEINER mail aufgetaucht, habe ihn aber trotzdem!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *