Benq mit neuer Sechs-Megapixel-Kamera für 299 Euro

Foto soll Ende November auf den Markt kommen

Benq bringt mit der DC X600 Ende November eine kompakte Sechs-Megapixel-Digitalkamera auf den Markt. Sie soll 299 Euro kosten.

Die Kamera hat ein Objektiv von Pentax mit dreifach optischem Zoom und einer Brennweite von 37,5 bis 112,5 Millimetern. Bilder können auf einem 23 MByte großen internen Speicher oder auf einer bis zu 1 GByte großen SD-Karte abgelegt werden. Das Display der Kamera ist 2,5 Zoll groß.

Die Übertragung auf den Rechner erfolgt per USB 2.0. Durch die Pictbridge-Funktion können Ausdrucke der Fotos auch ohne PC gemacht werden.

Kleine Filme können mit einer Auflösung von 640 mal 480 Pixeln und 30 Vollbildern pro Sekunde aufgenommen werden. Neben den Motivprogrammen Porträt, Sport und Nachtaufnahme verfügt die Kamera über eine Programm-, Zeit- und Blendenautomatik. Der Weißabgleich kann manuell gewählt werden. Die Stromversorgung erfolgt über einen Lithium-Ionen-Akku. Die Kamera ist 8,6 mal 4,4 mal 1,9 Zentimeter groß und wiegt 130 Gramm.

Benq DX 600 (Bild: Benq)

Themenseiten: BenQ, Hardware, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Benq mit neuer Sechs-Megapixel-Kamera für 299 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *