Microsoft und T-Com kooperieren

Gemeinsamer Vertrieb von IT- und TK-Lösungen für KMUs

Microsoft und die T-Com haben eine Kooperation zum gemeinsamen Vertrieb von IT- und Kommunikationslösungen für KMUs geschlossen. Dazu soll in den T-Punkt-Business-Filialen eine spezielle Verkaufsfläche eingerichtet werden.

Die Lösungen werden anhand der virtuellen Referenzfirma „Contoso Tours GbR“ demonstriert. Ziel ist es, am Beispiel der zentralen Geschäftsbereiche und Rollenverteilungen im Unternehmen Prozesse in einem Betrieb transparent zu machen und die Potentiale integrierter Softwarelösungen zu veranschaulichen.

„Unseren Experten in den T-Punkt Business steht mit Contoso nun ein weiterer Produktbaustein der speziell für kleine Unternehmen konzipierten IT-Bürolösungen von T-Com zur Verfügung, mit dem sie die Beratung der Geschäftskunden noch präziser gestalten können“, sagt Andreas Riedel, Vorsitzender der T-Punkt-Vertriebsgesellschaft. „Wir bauen damit unser Angebotsportfolio für Geschäftskunden systematisch aus.“

T-Com realisiert mit den IT-Bürolösungen Dienstleistungspakete aus Telekommunikationsservices wie T-DSL Business sowie Hard- und Softwaremodulen von Partnern. Neben Microsoft gehört dazu im Hardwarebereich beispielsweise Fujitsu Siemens Computers.

Themenseiten: Business, Deutsche Telekom AG, Microsoft, Mittelstand

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft und T-Com kooperieren

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *